Unser Fokus liegt auf der Direkthilfe für Familien in Not, Alleinerziehende, Migrantinnen und Migranten, Rentnerinnen und Rentner und allgemein für Menschen, die in Notsituationen geraten sind.

 

 Mit deiner Unterstützung hilfst du konkret mit die Not zu lindern.

  • Mit 10 Franken schenkst du vier warme Getränke.
  • Mit 20 Franken finanzierst du ein Lebensmittelpaket.
  • Mit 50 Franken ermöglichst du eine Sozialberatung.

 

 

Onlinespende

Migration

Fast täglich wird durch die Medien das Thema Migration an uns herangetragen. Es beginnt weit weg im und um das Mittelmeer mit unvorstellbaren Dramen. Wenn diese Menschen uns im Dienst am Nächsten besuchen, ist ihr Leben schon von, für uns unvorstellbaren Erlebnissen, geprägt. Durch viele Länder sind sie gereist, zahlten skrupellosen Schleppern ihr ganzes Vermögen, hatten Hunger und Durst, wurden oft an Leib und Leben bedroht oder missbraucht, haben mit ihren Kindern tagelang unter Lebensgefahr auf kleinen Schiffen gehofft, dass sie zu den Glücklichen gehören, die die Fahrt über das Mittelmeer überleben. Als Dienst am Nächsten leisten wir mit all unseren ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern einen Beitrag zur Integration dieser Menschen. Ein wesentlicher Teil dieser Integrationsarbeit besteht aus Deutschkursen, Beratungen und  Arbeitstraining.

Wir brauchen finanzielle Mittel um die Betriebskosten der Bistros des Dienst am Nächsten, Lebensmittel, Transporte, Material für Deutschkurse und Beratungen zu finanzieren.

Wir brauchen Dich, damit wir weiterhin all diesen Menschen, Schweizerinnen, Schweizern, Migrantinnen und Migranten in Notsituationen helfen können. Hilf uns, damit wir helfen können! Deine Spende oder langfristige Partnerschaft mit uns, trägt dazu bei, praktisch und unbürokratisch ein Stück sozialer Gerechtigkeit in der Stadt und Region Bern, Wirklichkeit werden zu lassen.

 

 

Aktuelles

2017_Ostergottesdienst.jpg

Ostergottesdienst (mit Rahmenprogramm ab 15.30 Uhr)

16. April 2017 | Französische Kirche, Bern

15:30 Start Eiertütschen
17:00 Gottesdienst


2017_Ostergottesdienst_def.pdf

Talk zu "Huus vom Lob" (Dialekt)

Predigt vom 26.02.2017
Talkrunde zum Song "Huus vom Lob" geleitet von Vera Gnägi mit Jael Weiss, Chrigi Graber und David Wiprächtiger.


Wieviele Jahre Trennung sind genug für dich?!

Predigt vom 26.02.2017

Ob 500 Jahre Trennung der Kirchen oder Konflikte zwischen den Nationen - Christen wollen Brückenbauer sein! Aber wie sieht es aus mit deinen eigenen "Trennungen" in (Familien) Beziehungen?



Sonntag der Barmherzigkeit

Predigt vom 05.03.2017

Wir führen uns anhand von Hesekiel 36 vor Augen, wie weit und wie tief Gottes Barmherzigkeit reicht.



Dünger für`s Leben: Hoffnung haben und Hoffnungsträger sein

Predigt vom 12.03.2017

Hoffnung ist nicht zuerst die Überzeugung, dass etwas gut ausgeht, sondern die Gewissheit, dass etwas Sinn hat, egal wie es ausgeht.



Dünger für`s Leben: Schuld und Scham

Predigt vom 19.03.2017

Schuld und Scham sind Kräfte, die Menschen blockieren und isolieren können. In dieser Botschaft sehen wir
Gottes Lösung sowohl für unsere Schuld als auch für unsere Scham.



erlebt-2_17.pdf

erlebt 2-17


Serve_Bern.jpg

Serve Bern Einsätze

15. April 2017 | 13:45 bis 16:45 Uhr
EGW, Nägeligasse 9, Bern 


2017_Osterwochenende.jpg

Osterweekend

14. April 2017 - 17. April 2017
Über dem Neuenburgersee


erlebt-1_17.pdf

erlebt 1-17


2017_Fruehla.jpg

Frühla: Alles steht Kopf

8. April 2017 - 12. April 2017
Pfadiheim Köniz


2017_Fruehla.pdf

Pfingstkonferenz 2017 - Bill Johnson

Wieso Bill Johnsons Besuch in Bern ein ganz spezieller wird…

equip - school of kingdom ministry

trainiert – ausgerüstet – ausgesandt


_teaser.jpg

Fotos Mitarbeiterfest 2016

Ein paar Impressionen vom Mitarbeiterfest 2016. Vielen Dank an Peter Carlos für die tollen Fotos.
Ehe-Vorbereitungsabend_Thumbnail.jpg

Ehevorbereitungsabend

1. Mai 2017 | 19:00 bis 20:30 Uhr
Vineyard Büro, Kornhausplatz 18, 3011 Bern


VineyardFerien2017.jpg

Vineyard Ferien 2017

23. September 2017 - 30. September 2017
Hotel Valamar Club Tamaris, Porec, Kroatien


erlebt-6-16.pdf

erlebt 6-16


Pfingstkonferenz 2017 – Christ in You

2. - 5. Juni 2017 in der BernExpo (Festhalle)

Mit Bill Johnson, Johannes Hartl, Alan Scott, Martin und Mari Bühlmann und anderen.

Zum Vormerken und Vorfreuen!