Prophetie und Gebet

Beten und Hören

Das Gespräch mit Gott ist ein wichtiger Teil einer gesunden Gottesbeziehung. Ein einseitiger Dialog macht noch lange kein Gespräch aus. Deshalb ist ist wichtig, dass wir Gottes Stimme hören können. Unsere Gruppe mit prophetisch begabten Menschen unterstützt uns darin.

Durch das aufmerksame Hören wirst du in eine tiefere Beziehung zu Gott finden. Wir wollen dich dabei unterstützen.

Träumen und Auslegen

In der Bibel gibt es 224 Aussagen zu Träumen und Visionen. Ein Drittel der Bibel beschäftigt sich mit Träumen und Visionen!

In Träumen und Visionen redet Gott zu den Menschen über seine Pläne, er gibt Warnungen oder Instruktionen, er zeigt uns, wo wir geistlich stehen und offenbart uns mehr von sich – oder von Jesus.

Wir können nicht immer alle Träume verstehen. Manchmal bleiben sie ein Geheimnis, welches wir erst Jahre später lüften können. Unser ‚Dream Team’ (Traumauslegungsteam) wird deinen Traum anschauen und mit Gottes Hilfe innerhalb von ca. 3 Wochen eine Auslegungsmöglichkeit für dich erarbeiten.

Bitte prüfe diese Auslegung sorgfältig anhand der Bibel. Nimm das Gute, welches dir weiterhilft und lass den Rest ruhen. Wir weisen darauf hin, dass wir keine Verantwortung für Entscheidungen übernehmen können, die du aufgrund der Auslegung triffst.

Traum anmelden

Prophetisches Gebet

Menschen aus dem Prophetieteam nehmen einmal im Monat ca. 10 Min. Zeit für dich und geben dir ermutigende Eindrücke weiter. Das prophetische Gebet findet zwischen dem 17.00-Uhr- und 19.30-Uhr- Gottesdienst statt und wird ab 19.00 Uhr im EGW, Nägeligasse 9, 1. UG im Raum "Adler" angeboten. Wir freuen uns auf deine Anmeldung.

Anmeldung

Aktuelles

Videoannouncements - 15. Okt. 2017

dachkonferenz.jpg

everyone gets to play

Berlin | 3. bis 6. Januar 2018
Konferenz des Vineyard DACH mit sieben Themenkonferenzen


Videoannouncements - 8. Okt. 2017

Kind sein

Predigt vom 24.09.2017
Den Vater kennen und ihm vertrauen.


Halte durch (19.30 Uhr, Dialekt)

Predigt vom 19.06.2019
Warum sich dranbleiben lohnt!


Messlatte Ängste

Predigt vom 01.10.2017
Die Entwicklung meines Lebens und Glaubens daran messen, wie sich meine Ängste entwickeln.


Prophetische Perspektive

Predigt vom 08.10.2017

Die gegenwärtige Perspektive bestimmt das zukünftige Erlebnis.



2017_Erntedank_Flyer_ly..jpg

Godstories an Erntedank


erlebt_6-17_web.pdf

erlebt 6-17


erlebt_5_17.pdf

erlebt 5-17


2017_Mitarbeiterfest.klein.jpg

Mitarbeiter/innen Fest der Vineyard Bern

10. November 2017 | 18:00 bis 22:00 Uhr
Aliento (Gewa), Schönbühl

Anmeldungen


2017_Kinderkleiderboerse_Webbanner_Herbst.jpg

Herbstbörse für Kinderartikel

28. Oktober 2017 | 10:00 bis 13:00 Uhr
Vineyard-Büro, Kornhausplatz 18, Bern


2017_Lieben_Scheitern_Leben_klein.jpeg

lieben-scheitern-leben

Kurs für Menschen in Trennungs- und Scheidungssituationen 

Start 28. Oktober 2017 | FEG Gwatt (bei Thun)


healingrooms.jpg

Healing Rooms (Heilungsabend mit Daniel Hari)

27. Oktober 2017 | 19:00 bis 21:00 Uhr
EGW, Nägeligasse 9, Bern


healingrooms.jpg

Healing Rooms

18. November 2017 | 14:30 bis 16:30 Uhr
EGW, Nägeligasse 9, Bern


Serve_Bern.jpg

Serve Bern Einsätze

11. November 2017 | 13:30 bis 16:30 Uhr
Vineyard Büro, Kornhausplatz 18, 3011 Bern


2016_Worship_Night.jpg

Worshipnight

18. November 2017 | 20:00 bis 00:00 Uhr
EGW, Nägeligasse 9, Bern