Erntedank, auch Sukkoth oder Laubhüttenfest genannt, war für die Israeliten das fröhlichste aller biblischen Feste. Sieben Tage sollte es gefeiert werden und man kam nicht mit leeren Händen...: „Jeder brachte, was seine Hand geben kann, nach dem Segen Gottes, den er empfangen hatte" (vgl. 5. Mose 16, 13ff).


Auch wir als Gemeinde wollen an Erntedank gemeinsam unsere Dankbarkeit Gott gegenüber ausdrücken und ein fröhliches Fest feiern. Wir schauen zurück und danken Gott für seine gute Führung, Versorgung und vielfältigen Segen im letzten Jahr.

Natürlich werden wir unser neues Zuhause im Käfiggässli ausführlich thematisieren und feiern. Als Vineyard Bern dürfen im Herzen von Bern in tolle Räumlichkeiten einziehen – dies ist ein neues Kapitel für uns mit unzähligen Möglichkeiten in unserer Stadt ein Segen zu sein.

 

Mithelfen an Erntedank

Wir suchen etwa 24 Leute, die am Buffet mithelfen und etwa 24 Leute für den Auf- und Abbau sowie die Dekorationsarbeiten.

 

Kanadisches Buffet

Alle sind herzlich eingeladen zum Fest etwas Feines zum Essen mitzubringen. Das kann etwas Süsses oder Salziges sein, einfach jeweils ein bisschen mehr als man selber isst. Sprecht euch doch auch untereinander ab, bildet kleine Gruppen und bereitet etwas zusammen zu.

Eure Speisen könnt ihr ohne Voranmeldung einfach ans Fest mitbringen und abgeben. Dort wird dann das Buffet von einem Team hergerichtet. Wir sind gespannt, was für Leckerbissen da zusammen kommen.

Besteck/Geschirr sowie Brot, Züpfe und Getränke stellt die Vineyard zur Verfügung.

 

Ort  /  Programm  /  Flyer zum Downloaden

Wir feiern in der Mehrzweckhalle Kaserne, Papiermühlestrasse 13c, 3014 Bern.

Ab 15h00 können die Speisen vor Ort abgegeben werden, die Getränkebar ist ab 15h00 offen.

Um 15h30 starten wir mit dem Festprogramm/Gottesdienst: Wir feiern mit einer längeren Worshipzeit, abwechslungsreichen Gottesdienstbeiträgen und gutem Essen. (Buffeteröffnung ca. 16h00).


Erntedankkollekte: 
Als weiteres Highlight werden wir wie jedes Jahr unsere Erntedankkollekte zusammenlegen. Bitte bereite dich schon im Voraus auf diese Kollekte vor und überlege dir wieviel du dazu beitragen möchtest.

Aktuelles

Familienbeziehungen bewusst gestalten (Talk)

Predigt vom 13.10.2019
Wir sehen in der Bibel, dass Gott uns aufruft, ehrende Familienbeziehungen zu leben und ihm das so wichtig ist, dass er es in die 10 Gebote einbezog und eine Verheissung daran knüpfte. Und gleichzeitig wissen und spüren wir, wie umstritten Familien sind. Genau deshalb denken wir, dass es wichtig ist zu lernen, gute, ehrende und bewusste Familienbeziehungen zu leben."


Hoffnung trotz zerbrochener Beziehung (Talk)

Predigt vom 13.10.2019
Wir alle wissen aus eigener Erfahrung oder vom Hörensagen, dass Scheidungen und gescheiterte Beziehungen immer sehr herausfordernd und sehr verletzend sind. Aber so wie Jesus der Ehebrecherin sagte: “Du kannst gehen” und sie in ein neues Leben entließ, hat Gott Wege der Hoffnung in und nach dem Zerbruch.


Ein revolutionäres Essen

Predigt vom 06.10.2019
Die Menschen im 1. Jahrhundert haben die Szene der Fusswaschung ganz anders gelesen als wir. Indem Johannes zwei zentrale Motive aus der Geschichte des Volkes Israel aufnimmt, erklärt er ihnen spürbar und erlebbar, weswegen Jesus sterben musste.


Die Kirche - eine marianische Gemeinschaft

Predigt vom 29.09.2019


Gottes Stimme hören - Der Sichtwinkel Gottes

Predigt vom 22.09.2019
Gott fordert uns auf, durch die himmlische Perspektive zu sehen.


Videoannouncements - 13. Okt. 2019

Videoannouncements - 6. Okt. 2019

Videoannouncements - 22. Sept. 2019

ED_Bild.png

Erntedankfest

27. Oktober 2019, 15:00 bis 18:00
Mehrzweckhalle, Papiermühlestr. 13c, Bern


endlich_leben.png

endlich leben!

Kursstart 15. Oktober

lsl-bild.jpg

lieben-scheitern-leben

9. November 2019 - 13. Dezember 2019
3 Samstage, 1 Donnerstag Abend
FEG Gwatt (bei Thun)


Rio_2019.png

Einsatz in Brasilien

Anmeldeschluss: 30. September 2019


Beziehung_leben.jpg

Beziehung leben

3 Daten zwischen 17. - 31. Oktober 2019
Ein Kurs für verliebte und verlobte Paare


WS-night.jpg

Worshipnight mit der Band "Upstream"

19. Oktober 2019, 20:00 bis 21:30 Uhr
EGW, Nägeligasse 9, Bern


    healingrooms.jpg

    Healing Rooms

    19. Oktober 2019, 14:30 bis 16:30 Uhr
    EGW, Nägeligasse 9, Bern


    Gassenbus.png

    Gassenbus

    Jeden Mittwochabend auf den Strassen von Bern

    healingrooms.jpg

    Serve Bern Einsätze

    9. November 2019, 13:45 bis 16:15 Uhr
    Vineyard Büro, Kornhausplatz 18, 3011 Bern


    Sign on the Bus - Was bewegt uns 2019

    Predigt vom 02.12.2019
    Gemeinschaft braucht Raum. Gemeinschaft schafft aber auch Raum. Die Verheissung aus Jesaja 61 gibt uns ein Bild der Zukunft, nach dem wir uns ausstrecken.


    erlebt_3_19.pdf

    erlebt 3-19


    erlebt__4_19.pdf

    erlebt 4-19


    erlebt-5-19.pdf

    erlebt 5-19