Gemeinschaften in der Vineyard Bern

Vision der Gemeinschaften

Als Vineyard Bern träumen wir davon, dass 1% der Agglomeration von Bern im Rahmen der Vineyard zu einer lebendigen Beziehung zu Jesus Christus finden. Wir träumen davon, dass jeder dieser Menschen tragende Beziehungen erleben darf und Orte findet, wo er zusammen mit anderen Menschen in der Nachfolge Jesu wachsen kann. Wir träumen von vielen, sehr unterschiedlichen, farbigen und offenen Gemeinschaften, die es Menschen einfach machen in der Vineyard Bern ein gesitliches Zuhause zu finden.

Weg der Gemeinschaften

Der Weg der Gemeinschaften beschreibt, wie Gruppen in der Vineyard Bern vorwärts gehen können. Die Leitungsteams von Gruppen sollen durch ihn Klarheit gewinnen, was in welcher Phase einer Gruppe wichtig ist. Der Fokus liegt dabei darauf, dass das Leitungsteam einer Gruppe sich frei für bestimmte Schritte entscheidet.

Zu Beginn geht es darum Menschen zu sammeln. Formiert sich eine Gruppe, so kann sich das Leitungsteam einer Gruppe entscheiden den L.E.B.E.N.s-Stil der Vineyard Bern zu pflegen. Ein nächster Entscheid eines Leitungsteams ist weiterzugeben, was Gott geschenkt hat und sich in neue Leitende zu investieren. Wächst die Gruppe weiter, kann sich die Leitung entscheiden Leitende zu muliplizieren. Der natürliche nächste Schritt ist sich zu entscheiden, neue Gruppen entstehen zu lassen d.h. Gefässe zu muliplizieren. Gehen Gruppen diesen Weg, dann wird das Wachstum der Gemeinschaften etwas ganz Natürliches.

Learning Communities

Um die einzelnen Gruppen auf ihrem Weg zu unterstützen, gibt es unterschiedliche Learning Communities. In diesen Learning Communities bieten Gruppen an, dass man von ihren Stärken lernen kann. Die Gruppen die eine Learning Community anbieten bestimmen dabei über die Teilnahmebedingungen und den Rahmen ihrer Learning Community. Setze dich für Informationen direkt mit den Anbietern einer Learning Community in Verbindung. Entscheidet sich ein Leitungsteam einer Gruppe an einer Learning Community teilzunehmen, dann sind sie verbindlich dabei. Melde dich bis am 16. April für eine Learning Communities an!

 

 

Termine 2018

Zwei Termine sind uns vom Team Gemeinschaften so wichtig, dass wir uns wünschen, dass alle Leitenden aus den Gemeinschaften zusammen kommen. Das ist der Tag der Gemeinschaften im Frühling und das Abendtreffen im Herbst. Die Chance zu informellen Gesprächen untereinander oder mit uns vom Team Gemeinschaften gibt es an den offenen Sonntagstreffen zwischen den 17:00 Uhr und den 19:30 GDs.

Wo wir Potential sehen...

Allgemein sind wir auf der Suche nach Menschen, die sich zur Vineyard Bern zählen und zusammen mit anderen bereit sind, Verantwortung für eine offene Gruppe zu übernehmen. Insbesondere sehen wir hier Bedarf:

  • Offene Gruppen für junge Menschen in ihren Zwangigern.
  • Offene Gruppen für Familien mit Kindern.
  • Kreative Ideen, wie Gemeinschaften mit Familien mit Kindern gestaltet sein könnten, so dass alle ein Gewinn davon tragen.

Wir wünschen dir viel Inspiration beim Durchstöbern der verschiedenen Gruppen.

Aktuelles

Der Vater kommt heraus

Predigt vom 17.03.2019
Der himmlische Vater macht den Schritt in meine gefühlte ungerechte Lebensrealität.


Das Alter neu erfinden - Teil 3

Predigt vom 15.03.2019
Freude am Alter!


Teilnehmerheft_Das_Alter_neu_erfinden_Teil_3.pdf

Videoannouncements - 24. Mär. 2019

Videoannouncements - 17. Mär. 2019

Videoannouncements - 10. Mär. 2019

Ostern.klein.jpg

Ostern - Die Wende

21. April 2019, Markuskirche, Bern
Gottesdienst 17:00, Rahmenprogramm ab 15:00


All In - Für Gottes Absichten mit meinem Leben

Predigt vom 24.02.2019
Die Geschichte vom gelähmten Bettler in Apostelgeschichte 3 gibt uns einige hilfreiche Hinweise über Gottes Absichten mit unserem Leben und wie diese sichtbar werden.


Deine Reise mit Gott

Predigt vom 03.03.2019
Der Weg durch die Mauer - wenn Glaube eine neue Qualität bekommt.


Das Alter neu erfinden - Teil 2

Predigt vom 01.03.2019
Das Alter neu erfinden - bloss wie und wozu?


Barmherzigkeit und Klimagerechtigkeit

Predigt vom 10.03.2019
Der Klimawandel beschäftigt die Menschheit wie nie zuvor. Wenn wir uns diese heutige Realität anschauen, geht es uns ähnlich wie dem Volk Israel in der Zeit des Propheten Jeremia. Der Text aus Jeremia 14 spricht deswegen auch in unsere heutige Situation hinein.


Start_ins_Eheleben.jpg

Start ins Eheleben - Ehevorbereitung (Intimität/ Sexualität)

10. Mai 2019 | 19:00 bis 21:00 Uhr
Vineyard Büro, Kornhausplatz 18, 3011 Bern


2019_Fruehla_Webshop_Thumbnail_new.jpg

FrühLa: “Abentüür Madagascar“

6. April 2019 - 11. April 2019
Haus der Jugend, Schwarzsee


lsl.jpg

lieben-scheitern-leben

Ein Kurs zur Aufarbeitung von Trennung und Scheidung
16. März - 26. April 19 (3 Samstage, zwei Abende)
DaN, Paracelsusstr. 1, Ostermundigen


Von Herrlichkeit zu Herrlichkeit

Predigt vom 09.12.2019
Wenn der alte Bund bereits in Herrlichkeit geschah, was liegt dann im neuen Bund versteckt?


Sign on the Bus - Was bewegt uns 2019

Predigt vom 02.12.2019
Gemeinschaft braucht Raum. Gemeinschaft schafft aber auch Raum. Die Verheissung aus Jesaja 61 gibt uns ein Bild der Zukunft, nach dem wir uns ausstrecken.


2019_Osterwochenende_web.jpg

Osterweekend

19. April 2019 - 22. April 2019
Vaumarcus (oberhalb des Neuenburgersees)


erlebt_1_19.pdf

erlebt 1-19


erlebt_6-18.pdf

erlebt 6-18


erlebt_2-19.pdf

erlebt 2-19