Taufe

Neustart

Bist du entschlossen, Jesus nachzufolgen, dann setze einen klaren Startpunkt: Lass dich taufen!

Die Taufe symbolisiert das Sterben des nach eigenen Vorstellungen und Wünschen orientierten Lebens und der Neubeginn eines neuen, auf Gott ausgerichteten Lebens.
Wir taufen dich in aller Öffentlichkeit: Alle Menschen dürfen das wissen.

Die Taufe findet normalerweise im Gottesdienst während unserem Sommerfest statt. Der Gottesdienst ist der Ort, an dem wir gemeinsam Gott anbeten, zusammen in seine Gegenwart eintauchen, uns nach ihm ausrichten, ihm den Stellenwert geben der ihm zusteht und als Teil des Leibes Christi zusammen stehen. Die Taufe ist nicht nur ein Zeichen der wiederhergestellten Beziehung zu Gott, sondern auch der Zugehörigkeit zu seinem Leib.

 

Dieses Jahr werden wir die Taufe jedoch in verschiedenen Communities und Kleingruppen durchführen.
Falls du dich taufen lassen möchtest und keine Community oder Hauskreis besuchst, dann melde dich bitte
per Mail bei Matthias Bühlmann.

 

In der Taufvorbereitung werden dir die biblischen Grundlagen und Zusammenhänge aufgezeigt und ganz praktische Tipps zur Taufe gegeben. Dabei gehen wir auch auf deine persönlichen Fragen zur Taufe ein.

Für Menschen, die bereits als Kind getauft wurden und diese Taufe vergegenwärtigen möchten, führen wir eine Tauferneuerung durch. Dabei gehen wir von der Gültigkeit der bereits erfolgten Taufe aus. 

Debora Alder-Gasser
031 327 12 00

Termine

Anmeldung zu Taufe und Taufvorbereitung

  1. Kontaktangaben

Aktuelles

Familienbeziehungen bewusst gestalten (Talk)

Predigt vom 13.10.2019
Wir sehen in der Bibel, dass Gott uns aufruft, ehrende Familienbeziehungen zu leben und ihm das so wichtig ist, dass er es in die 10 Gebote einbezog und eine Verheissung daran knüpfte. Und gleichzeitig wissen und spüren wir, wie umstritten Familien sind. Genau deshalb denken wir, dass es wichtig ist zu lernen, gute, ehrende und bewusste Familienbeziehungen zu leben."


Hoffnung trotz zerbrochener Beziehung (Talk)

Predigt vom 13.10.2019
Wir alle wissen aus eigener Erfahrung oder vom Hörensagen, dass Scheidungen und gescheiterte Beziehungen immer sehr herausfordernd und sehr verletzend sind. Aber so wie Jesus der Ehebrecherin sagte: “Du kannst gehen” und sie in ein neues Leben entließ, hat Gott Wege der Hoffnung in und nach dem Zerbruch.


Ein revolutionäres Essen

Predigt vom 06.10.2019
Die Menschen im 1. Jahrhundert haben die Szene der Fusswaschung ganz anders gelesen als wir. Indem Johannes zwei zentrale Motive aus der Geschichte des Volkes Israel aufnimmt, erklärt er ihnen spürbar und erlebbar, weswegen Jesus sterben musste.


Die Kirche - eine marianische Gemeinschaft

Predigt vom 29.09.2019


Gottes Stimme hören - Der Sichtwinkel Gottes

Predigt vom 22.09.2019
Gott fordert uns auf, durch die himmlische Perspektive zu sehen.


Videoannouncements - 13. Okt. 2019

Videoannouncements - 6. Okt. 2019

Videoannouncements - 22. Sept. 2019

ED_Bild.png

Erntedankfest

27. Oktober 2019, 15:00 bis 18:00
Mehrzweckhalle, Papiermühlestr. 13c, Bern


endlich_leben.png

endlich leben!

Kursstart 15. Oktober

lsl-bild.jpg

lieben-scheitern-leben

9. November 2019 - 13. Dezember 2019
3 Samstage, 1 Donnerstag Abend
FEG Gwatt (bei Thun)


Rio_2019.png

Einsatz in Brasilien

Anmeldeschluss: 30. September 2019


Beziehung_leben.jpg

Beziehung leben

3 Daten zwischen 17. - 31. Oktober 2019
Ein Kurs für verliebte und verlobte Paare


WS-night.jpg

Worshipnight mit der Band "Upstream"

19. Oktober 2019, 20:00 bis 21:30 Uhr
EGW, Nägeligasse 9, Bern


    healingrooms.jpg

    Healing Rooms

    19. Oktober 2019, 14:30 bis 16:30 Uhr
    EGW, Nägeligasse 9, Bern


    Gassenbus.png

    Gassenbus

    Jeden Mittwochabend auf den Strassen von Bern

    healingrooms.jpg

    Serve Bern Einsätze

    9. November 2019, 13:45 bis 16:15 Uhr
    Vineyard Büro, Kornhausplatz 18, 3011 Bern


    Sign on the Bus - Was bewegt uns 2019

    Predigt vom 02.12.2019
    Gemeinschaft braucht Raum. Gemeinschaft schafft aber auch Raum. Die Verheissung aus Jesaja 61 gibt uns ein Bild der Zukunft, nach dem wir uns ausstrecken.


    erlebt_3_19.pdf

    erlebt 3-19


    erlebt__4_19.pdf

    erlebt 4-19


    erlebt-5-19.pdf

    erlebt 5-19