connect

Zusammen eine Wegstrecke gehen

Connect gibt dir einen Rahmen, wie du mit Menschen Treffen gestalten kannst, um mit ihnen eine Jüngerschaft aufzubauen. Mit diesem Tool wollen wir helfen, im Glauben zu wachsen, im Alltag anzuwenden, evangelistisch unterwegs zu sein und sich gaben- und berufungsmässig in Gesellschaft und Gemeinde einzubringen.

Sprich einen Mitchristen aus deiner Umgebung an, ob er mit dir eine Meile gehen will. Zwölf Themen leiten euch durch verschiedene Lebensbereiche und stellen Fragen, die ihr zusammen besprechen könnt. Trefft euch regelmässig (am besten wöchentlich) und geht durch die Themen durch. Dabei könnt ihr eure Lebensumstände berücksichtigen und die Treffen so gestalten, dass es euren Möglichkeiten entspricht. Wählt einen Ort, wo ihr ungestört seid. Ihr könnt euch persönlich treffen, oder auch per Telefon, Skype oder Chat.

Es geht primär darum, voneinander zu lernen und sich gegenseitig zu ermutigen, nach Jesu Vorbild unterwegs zu sein. Es ist nicht der Ort für seelsorgerliche Gespräche; fühle dich frei, dein Gegenüber an einen Seelsorger zu verweisen.

Wir empfehlen, nach 6 Monaten eine zusammen eure Treffen auszuwerten mit dem Ziel, eine weitere Zeitspanne zu definieren oder das connect zu beenden.

Debora Alder-Gasser
031 327 12 00

gemeinsam

jesusmässig

authentisch

Themenkreise

Anbetung  •  Geistliche Übungen  •  Bibel  •  Identität  •  Beziehungen  •  Freundschaft, Ehe, Familie  •  Power Ministry  •  Glauben teilen  •  Barmherzigkeit  •  Mentoring  •  Finanzen  •  Life Skills

Vorschlag zur Durchführung

  1. Austausch: Was hat dich in der letzten Woche ermutigt, gefreut? Wo hast du Fortschritte gemacht?
  2. Rechenschaft ablegen: Wo hast du Niederlagen erlebt? Sprecht einander Vergebung zu.
  3. Bibeltext/Themenkarten: Sprecht über den Bibeltext bzw. das Thema der connect Karte.
  4. Ziele: Welche Ziele möchtest du dir bis zum nächsten Treffen stecken?
  5. Gebet: Teile deine Anliegen und bete für die Anliegen deines connect Gegenübers.

Bezugsmöglichkeiten

Die Karten können im Gottesdienst oder im Büro der Vineyard Bern bezogen werden.

 

 

Aktuelles

Der Vater kommt heraus

Predigt vom 17.03.2019
Der himmlische Vater macht den Schritt in meine gefühlte ungerechte Lebensrealität.


Das Alter neu erfinden - Teil 3

Predigt vom 15.03.2019
Freude am Alter!


Teilnehmerheft_Das_Alter_neu_erfinden_Teil_3.pdf

Videoannouncements - 24. Mär. 2019

Videoannouncements - 17. Mär. 2019

Videoannouncements - 10. Mär. 2019

Ostern.klein.jpg

Ostern - Die Wende

21. April 2019, Markuskirche, Bern
Gottesdienst 17:00, Rahmenprogramm ab 15:00


All In - Für Gottes Absichten mit meinem Leben

Predigt vom 24.02.2019
Die Geschichte vom gelähmten Bettler in Apostelgeschichte 3 gibt uns einige hilfreiche Hinweise über Gottes Absichten mit unserem Leben und wie diese sichtbar werden.


Deine Reise mit Gott

Predigt vom 03.03.2019
Der Weg durch die Mauer - wenn Glaube eine neue Qualität bekommt.


Das Alter neu erfinden - Teil 2

Predigt vom 01.03.2019
Das Alter neu erfinden - bloss wie und wozu?


Barmherzigkeit und Klimagerechtigkeit

Predigt vom 10.03.2019
Der Klimawandel beschäftigt die Menschheit wie nie zuvor. Wenn wir uns diese heutige Realität anschauen, geht es uns ähnlich wie dem Volk Israel in der Zeit des Propheten Jeremia. Der Text aus Jeremia 14 spricht deswegen auch in unsere heutige Situation hinein.


Start_ins_Eheleben.jpg

Start ins Eheleben - Ehevorbereitung (Intimität/ Sexualität)

10. Mai 2019 | 19:00 bis 21:00 Uhr
Vineyard Büro, Kornhausplatz 18, 3011 Bern


2019_Fruehla_Webshop_Thumbnail_new.jpg

FrühLa: “Abentüür Madagascar“

6. April 2019 - 11. April 2019
Haus der Jugend, Schwarzsee


lsl.jpg

lieben-scheitern-leben

Ein Kurs zur Aufarbeitung von Trennung und Scheidung
16. März - 26. April 19 (3 Samstage, zwei Abende)
DaN, Paracelsusstr. 1, Ostermundigen


Von Herrlichkeit zu Herrlichkeit

Predigt vom 09.12.2019
Wenn der alte Bund bereits in Herrlichkeit geschah, was liegt dann im neuen Bund versteckt?


Sign on the Bus - Was bewegt uns 2019

Predigt vom 02.12.2019
Gemeinschaft braucht Raum. Gemeinschaft schafft aber auch Raum. Die Verheissung aus Jesaja 61 gibt uns ein Bild der Zukunft, nach dem wir uns ausstrecken.


2019_Osterwochenende_web.jpg

Osterweekend

19. April 2019 - 22. April 2019
Vaumarcus (oberhalb des Neuenburgersees)


erlebt_1_19.pdf

erlebt 1-19


erlebt_6-18.pdf

erlebt 6-18


erlebt_2-19.pdf

erlebt 2-19