SOZO

gerettet, geheilt, freigesetzt

Sozo ist ein Dienst der Heilung: Ein Dienst der Befreiung von Lebenslügen und Gedankenfestungen, sowie der Wiederherstellung der Beziehung zum Dreieinigen Gott. Im Sozo geht es darum, persönlich Antworten von Gott zu bekommen und nicht durch die anwesenden Personen. Somit ist Sozo eine Zeit des intensiven Austausches zwischen der Sozo empfangenden Person und dem Dreieinigen Gott. Das Ziel von Sozo ist, dass Menschen in die von Gott bestimmte Freiheit finden und die eigene von Gott gegebene Identität gestärkt wird. Sozo hilft die Nähe zu Gott aufzubauen und in eine engere Beziehung zu ihm zu kommen. Sozo unterstützt das Leben in versöhnten Beziehungen und hilft, schrittweise in die eigene Bestimmung zu wachsen.

 

 

Für wen ist Sozo geeignet?

Sozo ist empfehlenswert für alle Menschen, die sich eine vertiefte Beziehung zu Gott Vater, zu Jesus Christus und zum Heiligen Geist wünschen, sowie Versöhnung mit sich und den Mitmenschen.

Ablauf

Sozo ist eine einmalige Sitzung von ca. zwei Stunden. 2-3 Personen werden dich mit Fragen und Gebet begleiten. Termin nach Vereinbarung.

Kosten

Für Leute aus der Vineyard Bern ist es kostenlos. Bei den anderen wird ein Unkostenbeitrag von Fr. 75.00 erhoben, welcher bar vor Ort zu begleichen ist.

Hinweis

Grundsätzlich wird alles, was dich betrifft, vertraulich behandelt.  Wir behalten uns jedoch vor, bei Hinweisen auf eine akute Fremd- oder Selbstgefährdung, sowie bei Missbrauch von Kindern oder Hilfsbedürftigen, uns an entsprechende Behörden/Personen zu wenden.

 

 

Aktuelles

Anbetung - Die Kraft der Anbetung

Predigt vom 12.01.2020
Anbetung geniesst in der Vineyard einen hohen Stellenwert. In den nächsten Wochen wollen wir uns vor Augen führen, weswegen sie für uns eine so hohe Bedeutung hat und klären, was unsere Rolle als Gemeinde in der Anbetung ist.


Anbetung - Kraft der Anbetung (Dialekt)

Predigt vom 12.01.2020
Anbetung geniesst in der Vineyard einen hohen Stellenwert. In den nächsten Wochen wollen wir uns vor Augen führen, weswegen sie für uns eine so hohe Bedeutung hat und klären, was unsere Rolle als Gemeinde in der Anbetung ist.


KgnM20.jpg

Kleingruppe nach Mass anmelden

Anmeldeschluss: 12. Februar


Kein Wort, das von Gott kommt, wird ohne Wirkung sein (Dialekt)

Predigt vom 05.01.2020
Verheissungen empfangen und bewahren an den Beispielen von Zacharias und Maria in Lukas 1


Meine Prioritäten schärfen

Predigt vom 29.12.2019
Wie ein Messer regelmässig geschliffen werden will, nutzt es auch uns, unsere Prioritäten regelmässig zu schärfen. Ein Text aus dem Epheserbrief gibt uns dabei hilfreiche Orientierung.


Peacemaker

Predigt vom 22.12.2019
Drei Mal Frieden - Jesus ist der Peacemaker schlechthin!


WS-night.jpg

Worshipnight

25. Januar 2020 | 20:00 bis 21:30 Uhr
EGW, Nägeligasse 9, Bern


    2018_Ehe-Vorbereitungsabend.001.jpeg

    Ehevorbereitungsabend

    13. Februar 2020 | 19:00 bis 21:00 Uhr
    Eichholzstrasse 99, 3084 Wabern


    kennenlernabend.jpg

    Kennenlernabend

    28. Februar 2020, 18:30 bis 21:30 Uhr
    Vineyard Bern, Käfiggässchen 1. OG


    lsl.jpg

    lieben-scheitern-leben

    Ein Kurs zur Aufarbeitung von Trennung und Scheidung
    29. Februar 2020 - 3. April 2020
    EGW Bern, Nägeligasse 9, 3011 Bern


    2018_Freundschaftskurs.jpeg

    Freundschaftskurs

    12. März 2020, 28. März 2020, 2. April 2020
    Bern, genauer Ort noch offen


    2019_Osterwochenende_web.jpg

    Osterweekend

    10. April 2020 - 13. April 2020
    Le Camp, Vaumarcus


    Asperger_19.jpg

    Verstehen Sie Aspisch?

    Selbsthilfegruppe für Angehörige von Menschen mit Asperger-Syndrom
    25. Januar 2020, 14:00 Uhr
    EMK Nägeligasse 4, 3011 Bern


    erlebt_1_20.pdf

    erlebt 1-20


    erlebt-5-19.pdf

    erlebt 5-19


    erlebt_6_19.pdf

    erlebt 6-19