Aktivitäten und Projekte der Vineyard Bewegung in Afrika

Gott in Bewegung

Als Martin Bühlmann und Bene Müller anfangs der 90er Jahre im Restaurant zum ‚Durstigen Bruder’ in Utzigen einem Mann aus Angola begegneten, hätten sie sich kaum erträumen können, was aus dieser scheinbar unbedeutenden Begegnung noch alles entstehen würde: Nicht nur die afrikanische Gemeinde ‚La Vigne’ in Bern und in anderen europäischen Städten, sondern eine wachsende Zahl von Kirchen in Angola, Kongo Kinshasa und Kongo Brazaville, Kameroun, Burkina Faso sind mittlerweile entstanden. Eduardo Kiakanua (Leiter dieser Arbeit) baut immer wieder "Brücken" zwischen diesen Ländern, Kulturen, Kirchen und Projekten.

 

 

Zentral Afrika

Togo

West Afrika

Zentral Afrika

Demokratische Repubik Kongo (Kongo Kinshasa)

Kongo Kinshasa

 

 

Vineyard Togo

  • Churches in 4 Regions
  • Nouvelle Perspective
  • Leiterschaftsentwicklung
  • Partnerschaft Togo / Vineyard Bern

Projekte und Länder

  • Zwei Projekte in Benin
  • Churches in Ghana
  • Shephards Heart Ghana
  • Initiative in Burkina Faso
  • West Afrika Platform der Vineyard Churches

Aktuelles

Ein Herz für unsere Stadt (Teil 5)

Predigt vom 29.11.2020
Die Auferstehung des Lazarus (Johannes 11)


Ein Herz für unsere Stadt (Teil 2)

Predigt vom 08.11.2020
Der zündende Funke


Ein Herz für unsere Stadt (Teil 3)

Predigt vom 15.11.2020
Mit Gott träumen.


Ein Herz für unsere Stadt (Teil 4)

Predigt vom 22.11.2020
Einladung zum Träumen.


Weihnachten.jpg

Weihnachten 2020

Ein Monat voller Hoffnungsmomente


Livestream.png

Livestream

Jeden Sonntag Gottesdienst (11h) / Vinkids-Livestream (ab 10h30)

Serve_Bern_VB-Event_Banner.jpg

Serve Bern Einsätze

12. Dezember 2020 | 13:45 bis 16:15 Uhr
Bern, genauer Ort noch unbekannt, siehe auf Facebook unter serve bern

 


healingrooms.jpg

Healing Rooms

19. Dezember 2020 | 14:30 bis 16:30 Uhr
EGW, Nägeligasse 9, Bern


YouTube_Banner.jpg

Vineyard Bern Youtube Channel

Livestreamarchiv und anderes mehr...

erlebt_5_20_WEB.pdf

erlebt 5-20


erlebt_6_20.pdf

erlebt 6-20