Geschichte der Vineyard Bern

Entstehung und Hintergründe

2012Leitungsübergabe: Martin und Georgia Bühlmann übergeben die Hauptverantwortung der Vineyard Bern an Marius und Caro Bühlmann.
2009Die Vineyard Bern zieht mit ihren Büros ins Kornhaus.
200725 Jahre Vineyard Bern
1996Der Dienst am Nächsten (DaN) wird in Ostermundigen gegründet.
19941994 schloss sich die Basileia offiziell der weltweiten Vineyard-Bewegung an, und Martin Bühlmann wurde deren Koordinator für den deutschsprachigen Raum.
1986Nach 1986 entwickelte sich eine zunehmend enge Beziehung zur Vineyard-Bewegung und ihrem Leiter John Wimber. In zwei theologischen Schwerpunkten zeigte sich die Übereinstimmung. Einerseits im Verständnis von Anbetung und der damit zusammenhängenden Entwicklung eines zeitgemässen Musikstils, sowie andererseits im Verständnis des Reiches Gottes und dem daraus wachsenden Wunsch die "Werke Jesu" auch heute noch zu tun.
19831983 kamen sie in Kontakt mit der Charismatischen Erneuerungsbewegung und dank der Beziehung zu Pfarrer Marcel Dietler begann sich die wachsende Gruppe unter dem neuen Namen Basileia (griechisch für Herrschaft Gottes) als Laienbewegung innerhalb der Evangelisch-reformierten Kirche des Kantons Bern zu verstehen. Mit dem Umzug in die Johanneskirche begannen Jahre starken Wachstums.
19811981 entstand um Martin und Georgia Bühlmann ein kleiner Hauskreis in einem Berner Vorort. Die kleine "Agape-Gemeinschaft" wollte nach biblischem Vorbild miteinander Leben teilen und sich um Menschen in Not kümmern.
19781978 besuchte der 23­-jährige Martin Bühlmann einen Freund in Indien und erlebte dort eine Berufung fur sein Leben: "Während diesem sechsmonatigen Aufenthalt erlebte ich zum ersten Mal, wie Menschen auf einen Schlag heil und frei wurden. Es war einmalig, die Kraft Gottes zu sehen und zu erleben. Das wollte ich mein ganzes Leben lang tun. Eines Nachts hörte ich Gott sagen: "Martin, gehe in die Schweiz zuruck, gründe eine Gemeinde und du wirst Tausende von Menschen aussenden, die sich anderen verschenken". Am nächsten Morgen erzählte ich dem indischen Leiter von meinem Erlebnis. Er war ganz berührt und begeistert. Einige Monate später wurden wir von der kleinen indischen Gemeinde in Nagpur mit 2'000 Dollar ausgerüstet in die Schweiz ausgesandt."

Aktuelles

Das Aas kann schwimmen - Veränderungsprozesse am Beispiel von Paulus

Predigt vom 30.09.2018
Eine noch so dramatische Bekehrung kann zwar unsere Lebensrichtung ändern, unsere Zielsetzung und unsere Überzeugungen ändern, aber keine noch so dramatische Bekehrung kann schlagartig unseren Charakter verändern. Das braucht einfach Zeit!


Glaubensriesen/Seelenzwerge - Zur Ruhe kommen

Predigt vom 07.10.2018
In unserer schnellen, geschäftigen Zeit fühlen sich viele Menschen zunehmend gestresst. In dieser Botschaft sehen wir, dass Gott uns Anteil an seiner Ruhe geben will.


Ein Blick auf Singles - Input und Talk (19.30 Uhr Gottesdienst)

Predigt vom 14.10.2018

Perspektiven stärken!
Input gleich wie im 17 Uhr Gottesdienst, aber mit anderen Talkgästen.



Ein Blick auf Singles - Input und Talk (17 Uhr Gottesdienst)

Predigt vom 14.10.2018

Perspektiven stärken!
Input gleich wie im 19.30 Uhr Gottesdienst, aber mit anderen Talkgästen.



Videoannouncements - 14. Okt. 2018

Videoannouncements - 07. Okt. 2018

Die Schönheit im Zerbruch

Predigt vom 23.09.2018
Gott und Menschen nah zu sein kostet mich alles, aber führt mich in Würde und Kraft.


MA-Fest_MOVE.jpg

Move! Das Mitarbeiter-/innen Fest

9. November 2018 | 18:00 bis 22:00 Uhr
Aliento (Gewa), Schönbühl

Anmelden bis 2. November HIER

 


Erntedank.jpg

Erntedankfest

15:00 bis 18:00 Uhr Mehrzweckhalle | Papiermühlestrasse 13c, Bern


Heilungsabend.jpg

Heilungsabend mit Claudio Killias

26. Oktober 2018 | 19:00 bis 21:00 Uhr
EGW, Nägeligasse 9, Bern


erlebt_5_18.pdf

erlebt 5-18


erlebt_4_18.pdf

erlebt 4-18


Resilienzaktuelles.jpg

Resilienz- angeboren oder antrainiert?

17. November 2018 | 10:00 bis 15:00 Uhr
EMK, Nägeligasse 4a, Bern


erlebt_3-18_web.pdf

erlebt 3-18


healingrooms.jpg

Healing Rooms

20. Oktober 2018 | 14:30 bis 16:00 Uhr
EGW, Nägeligasse 9, Bern


Serve_Bern_VB-Event_Banner.jpg

Serve Bern Einsätze

8. Dezember 2018 | 13:30 bis 16:00 Uhr
Vineyard Büro, Kornhausplatz 18, 3011 Bern


2016_Worship_Night.jpg

Worshipnight

17. November 2018 | 20:00 bis 22:00 Uhr
EGW, Nägeligasse 9, Bern