Die Vineyard Bewegung

Zusammenfassung

Die Vineyard-Bewegung hatte bereits unter ihrem Gründer und Leiter John Wimber eine weltweite Ausstrahlung. Einerseits durch die weit verbreitete Musik, andererseits durch eine ausgedehnte Konferenztätigkeit. "Doing the stuff" war ein beliebtes Schlagwort. Die Bibel portraitiert Jesus als Menschen, der aus einer innigen Beziehung zu seinem himmlischen Vater heraus lebte und wirkte. Als seine Nachfolger sind wir eingeladen, im gleichen Sinne weiterzufahren, eben "das Zeug zu tun".

John Wimber ermutigte die Menschen, auf Gottes Reden im persönlichen Leben zu hören, und daraus heraus mutig für Kranke um Heilung zu beten, sich um Menschen in Not, Randgruppen etc. zu kümmern, den Menschen aber auch davon zu erzählen, dass Gott eine Beziehung zu ihnen sucht.

Während John Wimber anfänglich weltweit vorwiegend die Erneuerung bestehender Kirchen am Herzen lag, entstanden in den 90-iger Jahren zunehmend auch neue Gemeinschaften. Heute zählen sich weltweit über tausend Gemeinden zur Bewegung, rund 100 davon im deutschsprachigen Raum.

Die lokalen Gemeinden sind in jeder Hinsicht eigenständig, jedoch beziehungsmässig verbunden in regionalen Bewegungen. Solche bestehen zurzeit für die USA, Costa Rica, Brasilien, Kanada, Neuseeland, Himalaja, Südafrika, Sambia, Kenia, Skandinavien, England, Benelux-Staaten und die deutschsprachigen Länder D.A.CH., zu der auch die Vineyard Bern gehört.

Die jeweiligen Koordinatoren dieser Bewegungen bilden zusammen das internationale Koordinationsteam der Vineyard weltweit (VIC).

Unterstützt und gefördert wird die Arbeit von den international tätigen Vineyard Music USA, Vineyard Records UK, Vineyard Music D.A.CH und weiteren Vineyard Musics in andern Ländern.

Wie sehen andere die Vineyard? Auf relinfo.ch, der Webpage der "Evangelischen Informationsstelle: Kirchen - Sekten - Religionen", findest du verschiedene Artikel zur Vineyard-Bewegung.

Vineyard weltweit

» www.vineyard.org

Vineyard D.A.CH

» www.vineyard-dach.net

Vineyard Music DACH

» www.vineyardmusic.net

Relinfo: Vineyard

» www.relinfo.ch

Aktuelles

Anbetung - Begeisterung trifft Skepsis

Predigt vom 19.01.2020


Videoannouncements - 19. Jan. 2020

Anbetung - Die Kraft der Anbetung

Predigt vom 12.01.2020
Anbetung geniesst in der Vineyard einen hohen Stellenwert. In den nächsten Wochen wollen wir uns vor Augen führen, weswegen sie für uns eine so hohe Bedeutung hat und klären, was unsere Rolle als Gemeinde in der Anbetung ist.


Anbetung - Kraft der Anbetung (Dialekt)

Predigt vom 12.01.2020
Anbetung geniesst in der Vineyard einen hohen Stellenwert. In den nächsten Wochen wollen wir uns vor Augen führen, weswegen sie für uns eine so hohe Bedeutung hat und klären, was unsere Rolle als Gemeinde in der Anbetung ist.


KgnM20.jpg

Kleingruppe nach Mass anmelden

Anmeldeschluss: 12. Februar


Kein Wort, das von Gott kommt, wird ohne Wirkung sein (Dialekt)

Predigt vom 05.01.2020
Verheissungen empfangen und bewahren an den Beispielen von Zacharias und Maria in Lukas 1


Meine Prioritäten schärfen

Predigt vom 29.12.2019
Wie ein Messer regelmässig geschliffen werden will, nutzt es auch uns, unsere Prioritäten regelmässig zu schärfen. Ein Text aus dem Epheserbrief gibt uns dabei hilfreiche Orientierung.


healingrooms.jpg

Healing Rooms

15. Februar 2020 | 14:30 bis 16:30 Uhr
EGW, Nägeligasse 9, 3011 Bern


2018_Ehe-Vorbereitungsabend.001.jpeg

Ehevorbereitungsabend

13. Februar 2020 | 19:00 bis 21:00 Uhr
Eichholzstrasse 99, 3084 Wabern


kennenlernabend.jpg

Kennenlernabend

28. Februar 2020, 18:30 bis 21:30 Uhr
Vineyard Bern, Käfiggässchen 1. OG


lsl.jpg

lieben-scheitern-leben

Ein Kurs zur Aufarbeitung von Trennung und Scheidung
29. Februar 2020 - 3. April 2020
EGW Bern, Nägeligasse 9, 3011 Bern


2018_Freundschaftskurs.jpeg

Freundschaftskurs

12. März 2020, 28. März 2020, 2. April 2020
Bern, genauer Ort noch offen


2019_Osterwochenende_web.jpg

Osterweekend

10. April 2020 - 13. April 2020
Le Camp, Vaumarcus


erlebt_1_20.pdf

erlebt 1-20


erlebt-5-19.pdf

erlebt 5-19


erlebt_6_19.pdf

erlebt 6-19