Die Vineyard Bewegung

Zusammenfassung

Die Vineyard-Bewegung hatte bereits unter ihrem Gründer und Leiter John Wimber eine weltweite Ausstrahlung. Einerseits durch die weit verbreitete Musik, andererseits durch eine ausgedehnte Konferenztätigkeit. "Doing the stuff" war ein beliebtes Schlagwort. Die Bibel portraitiert Jesus als Menschen, der aus einer innigen Beziehung zu seinem himmlischen Vater heraus lebte und wirkte. Als seine Nachfolger sind wir eingeladen, im gleichen Sinne weiterzufahren, eben "das Zeug zu tun".

John Wimber ermutigte die Menschen, auf Gottes Reden im persönlichen Leben zu hören, und daraus heraus mutig für Kranke um Heilung zu beten, sich um Menschen in Not, Randgruppen etc. zu kümmern, den Menschen aber auch davon zu erzählen, dass Gott eine Beziehung zu ihnen sucht.

Während John Wimber anfänglich weltweit vorwiegend die Erneuerung bestehender Kirchen am Herzen lag, entstanden in den 90-iger Jahren zunehmend auch neue Gemeinschaften. Heute zählen sich weltweit über tausend Gemeinden zur Bewegung, rund 100 davon im deutschsprachigen Raum.

Die lokalen Gemeinden sind in jeder Hinsicht eigenständig, jedoch beziehungsmässig verbunden in regionalen Bewegungen. Solche bestehen zurzeit für die USA, Costa Rica, Brasilien, Kanada, Neuseeland, Himalaja, Südafrika, Sambia, Kenia, Skandinavien, England, Benelux-Staaten und die deutschsprachigen Länder D.A.CH., zu der auch die Vineyard Bern gehört.

Die jeweiligen Koordinatoren dieser Bewegungen bilden zusammen das internationale Koordinationsteam der Vineyard weltweit (VIC).

Unterstützt und gefördert wird die Arbeit von den international tätigen Vineyard Music USA, Vineyard Records UK, Vineyard Music D.A.CH und weiteren Vineyard Musics in andern Ländern.

Wie sehen andere die Vineyard? Auf relinfo.ch, der Webpage der "Evangelischen Informationsstelle: Kirchen - Sekten - Religionen", findest du verschiedene Artikel zur Vineyard-Bewegung.

Vineyard weltweit

» www.vineyard.org

Vineyard D.A.CH

» www.vineyard-dach.net

Vineyard Music DACH

» www.vineyardmusic.net

Relinfo: Vineyard

» www.relinfo.ch

Aktuelles

Familienbeziehungen bewusst gestalten (Talk)

Predigt vom 13.10.2019
Wir sehen in der Bibel, dass Gott uns aufruft, ehrende Familienbeziehungen zu leben und ihm das so wichtig ist, dass er es in die 10 Gebote einbezog und eine Verheissung daran knüpfte. Und gleichzeitig wissen und spüren wir, wie umstritten Familien sind. Genau deshalb denken wir, dass es wichtig ist zu lernen, gute, ehrende und bewusste Familienbeziehungen zu leben."


Hoffnung trotz zerbrochener Beziehung (Talk)

Predigt vom 13.10.2019
Wir alle wissen aus eigener Erfahrung oder vom Hörensagen, dass Scheidungen und gescheiterte Beziehungen immer sehr herausfordernd und sehr verletzend sind. Aber so wie Jesus der Ehebrecherin sagte: “Du kannst gehen” und sie in ein neues Leben entließ, hat Gott Wege der Hoffnung in und nach dem Zerbruch.


Ein revolutionäres Essen

Predigt vom 06.10.2019
Die Menschen im 1. Jahrhundert haben die Szene der Fusswaschung ganz anders gelesen als wir. Indem Johannes zwei zentrale Motive aus der Geschichte des Volkes Israel aufnimmt, erklärt er ihnen spürbar und erlebbar, weswegen Jesus sterben musste.


Die Kirche - eine marianische Gemeinschaft

Predigt vom 29.09.2019


Gottes Stimme hören - Der Sichtwinkel Gottes

Predigt vom 22.09.2019
Gott fordert uns auf, durch die himmlische Perspektive zu sehen.


Videoannouncements - 13. Okt. 2019

Videoannouncements - 6. Okt. 2019

Videoannouncements - 22. Sept. 2019

ED_Bild.png

Erntedankfest

27. Oktober 2019, 15:00 bis 18:00
Mehrzweckhalle, Papiermühlestr. 13c, Bern


endlich_leben.png

endlich leben!

Kursstart 15. Oktober

lsl-bild.jpg

lieben-scheitern-leben

9. November 2019 - 13. Dezember 2019
3 Samstage, 1 Donnerstag Abend
FEG Gwatt (bei Thun)


Rio_2019.png

Einsatz in Brasilien

Anmeldeschluss: 30. September 2019


Beziehung_leben.jpg

Beziehung leben

3 Daten zwischen 17. - 31. Oktober 2019
Ein Kurs für verliebte und verlobte Paare


WS-night.jpg

Worshipnight mit der Band "Upstream"

19. Oktober 2019, 20:00 bis 21:30 Uhr
EGW, Nägeligasse 9, Bern


    healingrooms.jpg

    Healing Rooms

    19. Oktober 2019, 14:30 bis 16:30 Uhr
    EGW, Nägeligasse 9, Bern


    Gassenbus.png

    Gassenbus

    Jeden Mittwochabend auf den Strassen von Bern

    healingrooms.jpg

    Serve Bern Einsätze

    9. November 2019, 13:45 bis 16:15 Uhr
    Vineyard Büro, Kornhausplatz 18, 3011 Bern


    Sign on the Bus - Was bewegt uns 2019

    Predigt vom 02.12.2019
    Gemeinschaft braucht Raum. Gemeinschaft schafft aber auch Raum. Die Verheissung aus Jesaja 61 gibt uns ein Bild der Zukunft, nach dem wir uns ausstrecken.


    erlebt_3_19.pdf

    erlebt 3-19


    erlebt__4_19.pdf

    erlebt 4-19


    erlebt-5-19.pdf

    erlebt 5-19