Gebets- und Fastenzeit 2024

 

14. Februar bis 28. März

Mit der Gebets- und Fastenzeit vor Ostern möchten wir für Gott innehalten - Stop for the one

Mit Gebet und Fasten suchen wir Gott, indem wir freiwillig auf (legitime) irdische und vergängliche Genüsse und Vergnügungen wie Essen und Unterhaltung verzichten. Wir geben unserem Hunger nach Gott Ausdruck. Zeiten von Fasten und Gebet helfen uns, den Fokus zu schärfen, Prioritäten auszurichten und Selbstzufriedenheit zu überwinden.

Teile mit uns deine Eindrücke und Godstories während der Fastenzeit: Geschichten erzählen

Inspiration & Möglichkeiten

Handout

Ein Handout gibt uns Anleitung und Tipps zum Fasten. Dieses erhältst du digital per Download und ausgedruckt im Gottesdienst und im Büro der Vineyard Bern.

Handout herunterladen

Videoimpulse

Während dieser Zeit veröffentlichen wir regelmässige Videoimpulse, um uns zum Gebet zu inspirieren und zu ermutigen.

Videoimpulse schauen

Gebet

Jeden Freitag treffen wir uns um 7 Uhr im Apotheker im Käfiggässchen zum Frühgebet, zu dem du herzlich eingeladen bist (ohne Voranmeldung).

Vom 17. bis 28. März richten wir einen Gebetsraum im Büro im Käfiggässchen ein, für den du dich eintragen kannst.

Hier eintragen

Weiteres

In unseren Gottesdiensten im März entdecken wir durch eine Predigtserie geistliche Schätze zum Fasten und Gebet.

Zum Ende der Fastenzeit halten wir die Osterkonferenz “Stop for the One”.

Über das Fasten

Entscheide dich im Voraus, was und wie lange du fasten willst. Einige möglichen Formen des Fastens sind:

Vollfasten

Vollständiger Verzicht auf feste Speisen; Beschränkung auf Wasser, Saft, Suppe und/oder Smoothie.

Teilfasten

Verzicht auf bestimmte Speisen (z.B. Alkohol, Süsses, Fleisch) oder Beschränkung auf bestimmte Speisen (z.B. Früchte, Gemüse); auslassen einer oder mehrerer Mahlzeiten.

Medienfasten

Verzicht auf Medien und Unterhaltung. (z.B. Soziale Medien, Netflix, News)

Fastenguidelines

Beim Voll- oder Teilfasten

  • Bereite deinen Körper mit kleineren Mahlzeiten und leicht verdaulichen Speisen vor.
  • Nimm genügend Flüssigkeit zu dir.
  • Bei gesundheitlichen Beschwerden oder regelmässiger Einnahme von Medikamenten, besprich deine Absicht zu Fasten zuerst mit dem Arzt. Personen mit Essstörungen und schwangere Frauen sollten auf keinen Fall fasten.
  • Breche das Fasten mit leicht verdaulichen Speisen. Pro Woche Vollfasten plane 2 Angewöhnungstage ein, bevor du wieder normal isst.

Allgemein während der Fastenzeit

  • Plane in deinem Alltag bewusst Zeit fürs Bibellesen und Beten ein.
  • Beschränke Medienkonsum und Aktivitäten, um bewusst Zeit zu haben, um Gott zu suchen.

Ausführlichere praktische Hinweise zum Fasten findest du z.B. in diesem PDF.

Falls du auf der Suche nach täglichen Andachten bist, wirst du bei der Broschüre von fastengebet.ch fündig.

Videoimpulse

Auf YouTube schauen

 

 

 

 

Aktuelles

newsletter-ok-2024.jpg

Osterkonferenz 2024

Stop for the One - mit Jackie Pullinger, Maria Fiechter, Marius Bühlmann und Eduardo Kiakanua

28.-30. März 2024 | EGW, Nägeligasse 9, Bern


newsletter-gf_zeit-2024.jpg

Gebets- und Fastenzeit

Wir geben unserem Hunger nach Gott Ausdruck.

14. Februar - 28. März


newsletter-aktuelles-cw.jpg

Community Wochenende

Begegnung und persönliches Wachstum in einem lokalen und fokussierten Rahmen.

2.-3. März 2024 | Keine Gottesdienste im EGW


newsletter-worshipnight-2024-text2.jpg

Worshipnight mit Audiel

Die Gegenwart und Kraft Gottes erleben

2. März 2024, 20 Uhr | EGW, Nägeligasse 9, Bern


newsletter-vineyard_ferien-2024-text.jpg

Ferien direkt am Meer

21. - 28. September 2024 | Toskana


kennenlernabend-aktuelles.jpg

Kennenlernabend

Der Kennenlernabend ist der erste Schritt auf dem Weg in die Vineyard Bern.

22. März 2024 | 18:30-21:30 Uhr


newsletter-experience_africa.jpg

Benefizanlass

Erlebe eine beeindruckende Bandbreite künstlerischer Ausdrucksformen aus Afrika – mit afrikanischem Festessen!

3. Mai 2024 | Apotheker, Käfiggässchen, Bern


aktuelles-videochat.jpg

Video Chat

Was unsere Herzen bewegt, wo wir als Vineyard Bern hingehen und was wir für Veränderungen in der Church und in der Gesellschaft wahrnehmen.


aktuelles-video_podcast-1.jpg

Predigt zum Nachschauen

Die Predigt aus dem 17 Uhr Gottesdienst auf YouTube.

erlebt_1-24.pdf

erlebt 1-24


erlebt_2-24.pdf

erlebt 2-24


erlebt_6_23.pdf

erlebt 6-23